Gutsbrennerei Walcher zweimal mit Gold beim ISW ausgezeichnet


Beim International Spirits Award 2021 wurde die Südtiroler Gutsbrennerei Walcher gleich zweimal mit der höchsten Auszeichnung geehrt. Die Jury vergab jeweils Gold für die Spitzenqualitäten Bio Limoncello und Bio Himbeergeist aus dem Traditionshaus.

 

Die Brennerei der Familie Walcher widmet sich nun bereits in der neunten Generation der Destillation feinster Grappe und Brände in Südtirol, nur einen Steinwurf von Bozen entfernt, und verarbeitet dabei heute wie damals nur die geschmacksintensivsten Früchte der Region.

 

Das Geheimnis der Walcher Destillate liegt in ihrer geschmacklichen Kreativität. Die natürliche Frische der qualitativ höchstklassigen Früchte bleibt durch den besonders schonenden Destillationsprozess erhalten. So entstehen Brände außergewöhnlich hoher Geschmacksintensität.

 

Seit einiger Zeit setzt Walcher auch auf biodynamische Bewirtschaftung. Als eine der ersten gewerblichen Brennereien Südtirols wurde sie Lizenznehmerin des Bioland-Labels und führt auf zahlreichen Qualitäten bereits das Bio-Siegel.

 

Beim diesjährigen Meininger‘s International Spirits Award ISW wurden gleich zwei Destillate aus der Gutsbrennerei Walcher mit höchsten Auszeichnungen geehrt. Gold ging zum einen an den Bio Limoncello aus Südtirol.

 

Ebenfalls Bestnoten erhielt der Bio Himbeergeist. Nur die geschmacksintensivsten Früchte aus Südtirol werden für ihn mit Intuition und großem handwerklichen Können zu feinsten Destillaten destilliert.

 

Sowohl der Walcher Bio Limoncello als auch der Walcher Bio Himbeergeist wurden aus besten Früchten mit Bio-Qualität hergestellt und tragen auch als Endprodukt das Bio-Siegel. Beide Spezialitäten wurden dafür mit dem unabhängigen Abcert Kontrollsiegel (IT BIO 013) ausgezeichnet.

 

www.walcher.eu

 

Bild/Bezugsquelle: Gutsbrennerei Walcher K.G. / MATEF G.m.b.H. & CO. (www.walcher.eu)

zurück zur Eventübersicht

Weitere News